Erwachsene

Unser Angebot für Erwachsene

NEUE KURSE AB JANUAR 2022

UNsere Angebote

Theater für Erwachsene

Arbeitsweise

Unsere Kurse für Erwachsene richten sich an alle, die Lust haben, über den eigenen Schatten und auf die Bühne zu springen. Die zwei Stunden dem Alltag entfliehen wollen, um gemeinsam mit anderen Spielwütigen zu improvisieren. Die Spielfreude und Neugier mitbringen.

In den Kursen werden grundlegende Schauspielfertigkeiten vermittelt: Stimm-, Atem- und Körperübungen trainieren die Selbstwahrnehmung und den Ausdruck. Spielerisch wird ein Verständnis für Rollenentwicklung, Figurenführung und den dramaturgischen Aufbau einer Szene entwickelt.

Theater für Erwachsene

Praktische Infos

Jeder Kurs endet mit einer Präsentation. Bei den kompakten Kursen, die 15 Termine umfassen, zeigen die Schüler:innen beim letzten Termin im Rahmen einer Werkschau, was sie erarbeitet haben. In den Jahreskursen erarbeiten die Teilnehmer:innen eine Inszenierung, die sie an zwei Abenden im großen Saal der Theaterschule aufführen.

Die Ferien der Theaterschule entsprechen den Schulferien. Bei finanziellen Engpässen vergeben wir unbürokratisch (Teil)Stipendien. Sprechen Sie uns einfach an!

Sollte es in der kommenden Spielzeit Corona bedingt nicht möglich sein, die Kurse in Präsenz durchzuführen, wird das Angebot virtuell fortgeführt. Wir werden dazu auf die Dienste des Videokonferenzanbieters Zoom zurückgreifen. Mit der Anmeldung erklärt sich die Teilnehmer:in damit einverstanden.

tilman-koeneke-theaterschule-fl-20200831-27
DSCF0071

Reinschnuppern

Die Schnupperstunde dient dazu, sich gegenseitig kennenzulernen und einen Einblick in die Arbeit der Theaterschule zu gewinnen. Im Anschluss kann sich zum jeweiligen Kurs angemeldet werden. Natürlich kann sich auch ohne Besuch der Schnupperstunde zu einem Kurs angemeldet werden!

Kursangebot

Erfahre hier alles über unser Kursangebot.

Unsere Kurse starten immer zu Beginn eines neuen Schuljahres im August/ September mit einer Schnupperstunde. Neue Halbjahreskurse mit 15 Terminen starten zusätzlich zum Jahresbeginn im Januar/ Februar. Der Einstieg in laufende Kurse ist nicht möglich. Eine frühzeitige Anmeldung  zu den Schnupperstunden ist empfehlenswert.

Och nö! – Das etwas andere Märchen. Kompakter Kurs für Erwachsene

Kursbeginn: 15.02.2022, 19:30 Uhr
15 Termine, immer dienstags von 19.30-21.30 Uhr – Kosten: 190,00 €
Schnupperstunde: 01.02., 19.30-21.30 Uhr – Kosten: 15,00 €

Wer mochte sie als Kind nicht, die guten alten Märchen? Wer wollte nicht immer mal in die Rolle des gut aussehenden Prinzen, der lieblichen Prinzessin oder der bösen Königin schlüpfen? „Och nö!“, denken jetzt vielleicht einige und schmunzeln bei dem Gedanken, dass Märchen doch viel spannender sind, wenn sie ordentlich absurd daher kommen.

Glücklicherweise dachte das auch Iko, ein in Berlin lebender Künstler. Er hat Märchen und Geschichten geschrieben, die es in sich haben. Und wir dürfen und werden sie auf die Bühne bringen. Das könnte lustig werden. Denn seinen Figuren begegnet man in der Realität nicht. Oder vielleicht doch. Aber auf jeden Fall auf der Bühne!

Die Teilnehmer*innen erfahren in diesem Kurs sowohl die Regieführung als auch die Improvisation, Dramaturgie, Szenenerarbeitung, Bühnengestaltung und wie aus der Idee im Kopf eine Figur auf der Bühne wird.

An dem Kurs können alle Interessierten ab 20 Jahren teilnehmen. Erfahrungen werden nicht vorausgesetzt.

Share on facebook
Share on whatsapp

Ganz spontan! Improtheater-Kurs

Kursbeginn: 14.02.2022, 19:00 Uhr
15 Termine, immer montags von 19.00 – 21.00 Uhr – Kosten: 190,00 €
Schnupperstunde: 31. Januar, 19.00 – 21.00 Uhr – Kosten: 15,00€

Beim Impro-Theater kommen aus dem Stegreif kleine Szenen auf die Bühne – ohne Vorplanung und feste Rollen, sehr wohl aber mit erlernten Techniken und Regeln. Die gute Nachricht dabei: Improvisieren kann Jeder und Jede!
Der Kurs lädt dazu ein, mit Leichtigkeit und Spaß Impro-Übungen auszuprobieren, auf der Bühne kleine Szenen spielen, Möglichkeiten und Grenzen auszuloten und (vermutlich) hin und wieder auch heiter zu scheitern.
Fast im Vorbeigehen schulen wir dabei unsere Schlagfertigkeit, das Zusammenarbeiten als Team, Selbstsicherheit und vieles mehr…

Share on facebook
Share on whatsapp