Angebote für Kinder ab 5 Jahren

In der Arbeit mit den jüngsten TeilnehmerInnen steht die Freude am gemeinsamen Spiel im Mittelpunkt. Scheinbar nebenbei werden in diesen Kursen erste Grundlagen des Theaterspielens vermittelt. Stimmübungen und Körpertraining schulen das Selbstbewusstsein sowie den mimischen und körperlichen Ausdruck. Mit viel Fantasie und aus Improvisationen entwickeln die Kinder ihre ersten Theaterrollen und bringen sie auf die Bühne.

Die Kurse für Kinder im Vorschul- und Grundschulalter umfassen 15 Termine. Beim letzten Termin zeigen die Kinder im Rahmen einer Werkschau, was sie erarbeitet haben.

 Im 2.Halbjahr werden normalerweise neue 15er Kurse angeboten, zu denen sich bei Interesse wieder angemeldet werden kann. Aufgrund der derzeitigen Restriktionen werden im 2.Halbjahr des Schuljahres 2020/21 KEINE neuen Kurse angeboten. Neue Kurse starten mit Schnupperstunden nach den Sommerferien 2021.

 Die Ferien der Theaterschule entsprechen den Schulferien.

Schnuppern

Die Schnupperstunde dient dazu, sich gegenseitig kennenzulernen und einen Einblick in die Arbeit der Theaterschule zu gewinnen. Im Anschluss entscheiden Schüler und Lehrer gemeinsam, ob der Kurs geeignet ist.

 NEU: virtuelle Kurzkurse im Februar und März 2021

Mit dem Körper sprechen. Bewegungstheater für Kinder von 5-10 Jahren

4 Termine à 90 Minuten ab dem 24.02.2021 immer mittwochs 15.00-16.30 Uhr

Leitung: Stela Korljan

Kosten: 35,00 €

In diesem Kurzkurs werden wir vier Mosaikbausteine entwickeln, die wir zum Abschluss in einer kleiner Bewegungsabfolge präsentieren – mit Gegenständen, die jeder zuhause hat! Das Kopfkissen benutzen wir für eine Morgen-Choreographie und eine Kissenschlacht. Wir suchen nach unterschiedlichen Arten, wie man auf einem Stuhl sitzen, liegen und kauern kann. Der Tisch wird abgewischt, gedeckt, zur Trommel und Höhle. Der Türrahmen bringt uns in Form und lädt dazu ein, aus dem Rahmen zu fallen. Dabei geht es nicht um Perfektion, sondern um den Spaß an der Bewegung. So wird den Kindern spielerisch ein Grundverständnis für choreographisches Arbeiten und ein größeres Bewusstsein für das eigene Körpergefühl vermittelt.

 

AUSGEBUCHT: Heute bin ich ein Superheld! Kurzkurs Figurenentwicklung für Grundschüler

4 Termine à 90 Minuten ab dem 01.03.2021 immer montags von 15.00-16.30 Uhr

Leitung: Sameh Alkali

Kosten 35,00 €

In wen wolltest du dich schon immer mal verwandeln? In diesem Kurs sind die Kinder eingeladen, eine Figur zu entwickeln: sie erstellen eine Figurenbiographie, finden geeignete Kostümteile und Requisiten und arbeiten an ihrer Darstellung. Mit Hilfe von Improvisationsübungen wird eine Spielgeschichte erfunden, in der alle Figuren auftauchen. In Videos stellen sich die Figuren vor. Der kleine Film wird zum Abschluss des virtuellen Kurses die Familien der Teilnehmer am Prozess teilhaben lassen.  

 

Technische Voraussetzungen

Voraussetzung für die Teilnahme an diesen virtuellen Kurzkursen ist, dass ein Handy, Tablet oder Computer mit Internetzugang sowie Mikrofon und Kamera zur Verfügung steht. Die Onlineangebote der Theaterschule Flensburg finden als Videokonferenzen statt. Wir nutzen die datenschutzkonformen Leistungen des Anbieters Alfaview. Vor Beginn des Kurses muss einmalig und kostenfrei das Programm von Alfaview heruntergeladen werden. Nach der Anmeldung erhalten alle Teilnehmer den Link zum virtuellen Kursraum sowie eine detaillierte Anleitung und Unterstützung bei technischen Fragen.

 

Die Kursgebühr kann über Teilhabeleistungen abgedeckt werden.

Sprechen Sie uns bei Fragen gerne an!