Angebote für Jugendliche

Junge Menschen erfahren in den Kursen der Theaterschule einen Freiraum, in dem sie sich ausprobieren können. Auf der Bühne in andere Rollen zu schlüpfen, neue Seiten an sich zu entdecken, fördert Offenheit und Empathie. Im kreativen Schaffensprozess gilt es, sich gemeinsam Inhalte zu erarbeiten und den passenden Ausdruck zu finden – das erfordert Fantasie, Mut und Selbstbewusstsein. Nur als Gemeinschaft und mit Vertrauen ineinander kann die erarbeitete Inszenierung abschließend zwei Mal zur Aufführung gebracht werden.

Schnuppern

Die Schnuppertage dienen dazu, einen Einblick in die Arbeit der Theaterschule zu gewinnen. Im Anschluss an die Schnupperstunde ist eine Anmeldung zum Jahreskurs möglich.

Neue Jahreskurse starten immer nach den Sommerferien.

 

NEU: virtuelle Kurzkurse im Februar und März 2021

 

AUSGEBUCHT

Die ganze Welt ist Bühne – Einsteigerkurs für Jugendliche von 10-14 Jahren

4 Termine à 90 Minuten ab dem 23.02.2021 immer dienstags von 15.30-17.00 Uhr

Leitung: Katja Bach

Kosten: 35,00 €

In diesem Kurzkurs wird euer Zimmer zur Bühne. Alles, was an Requisiten oder Inspiration benötigt wird, findet ihr in euren eigenen vier Wänden. An jedem der vier Treffen steht ein neues Thema spielerisch im Fokus:

  1. Termin: Improvisation – durch spontan eingebrachte Wörter, Sätze und Ideen entstehen kurze Geschichten und erste Figurenentwürfe
  2. Termin: Atem, Stimme und Sprechen – Atem- und Stimmübungen helfen die richtige Stimmlage zu finden und den Sprechapparat besser kennenzulernen
  3. Termin: Bewegungstheater – wir schulen unseren Körperausdruck
  4. Termin: Kreatives Schreiben – Inspiration des Alltäglichen

 

In Bewegung kommen! Körpertheater für Jugendliche ab 15 Jahren

4 Termine à 90 Minuten ab dem 20.02.2021 immer samstags von 16.00-17.30 Uhr

Leitung: Lucie Morin

Kosten: 35,00 €

Dir fehlt es, dich frei und spielerisch zu bewegen? Du vermisst es, dich auf der Theaterbühne auszutoben? Dann lass uns gemeinsam unserer Bewegungsfreude einen Raum geben! In diesem Kurzkurs wirst du dank kurzer Anleitungen und kreativer Ideen deinen Körper bewusst spüren und spielerisch in die Bewegung kommen. Verbunden über den Bildschirm probieren wir aus, wie wir uns gemeinsam bewegen und daraus Theater werden lassen können: wie setzen wir unsere Körpersprache am Bildschirm ein? Welche Theaterbilder können entstehen?  Auf diesem Weg schenken wir unseren Körpern ein wenig Spielfreude (zurück)!

 

AUSGEBUCHT

Texte verstehen, sprechen und performen – für Jugendliche ab 15 Jahren

4 Termine à 90 Minuten ab dem 22.02.2021 immer montags von 19.30 – 21.00 Uhr

Leitung: André Eckner

Kosten: 35,00 €

In diesem virtuellen Kurzkurs werden selbstgewählte oder vorgegebene Texte inhaltlich erarbeitet. Diese Texte können Gedichte, Monologe, Reden aber auch selbsterstellte Texte sein. Mittels einer Textanalyse wird die genaue Bedeutung herausgearbeitet. Stimm- und Sprechtraining schult den sprachlichen Ausdruck. Abschließend wird die Vortragsgestaltung erprobt: wie können Mimik und Körperausdruck den sprachlichen Ausdruck und die inhaltliche Bedeutung unterstützen?

 

Technische Voraussetzungen für die virtuellen Kurse

Voraussetzung für die Teilnahme an diesen virtuellen Kurzkursen ist, dass ein Handy, Tablet oder Computer mit Internetzugang sowie Mikrofon und Kamera zur Verfügung steht. Die Onlineangebote der Theaterschule Flensburg finden als Videokonferenzen statt. Wir nutzen die datenschutzkonformen Leistungen des Anbieters Alfaview. Vor Beginn des Kurses muss einmalig und kostenfrei das Programm von Alfaview heruntergeladen werden. Nach der Anmeldung erhalten alle Teilnehmer den Link zum virtuellen Kursraum sowie eine detaillierte Anleitung und Unterstützung bei technischen Fragen.