Kollegium

Klaus Esch

Leiter der Theaterschule,
Klassenlehrer für die 14- bis 22- Jährigen
Theaterschule FlensburgSchauspielausbildung in Hamburg, als Schauspieler tätig an den Theatern Trier, Bonn, Schauspielhaus Hamburg, EDT Hamburg und Altonaer Theater Hamburg sowie im Fernsehen u.a. als Samson in der Sesamstrasse. Als Opernsänger Engagements in Flensburg, Bremerhaven und Lübeck. Workshops und Einzelunterricht für Erwachsene und Kinder. Div. Regiearbeiten u.a. an der NDB Flensburg. Studium der Psychologie in Kiel mit Abschluss Dipl. Psych.
Seit 2004 Lehrer, seit 2008 Geschäftsführer und Leiter der Theaterschule.

 

Wolfgang Berger

Erwachsenengruppe und Klassenlehrer 14- bis 20-Jährige
Wolfgang BergerSchauspielausbildung in Berlin, danach Theaterengagements in Hannover, Osnabrück, Schleswig und Lübeck, TV-Auftritte (Landarzt, Großstadtrevier, Stadtklinik, OBI, Vanish …); seit 2002 freischaffend tätig als Studio-Sprecher (für NDR, RBB, WDR, DR, arte und ZDF, Synchron, Werbung, Internet, Hörbücher etc.), live-Rezitator und seit 2004 auch als Lehrer an Hauptschulen in Flensburg und der Theaterschule; lebt mit Frau, Tochter und Kater in Schleswig.

 

Brigitte Leiner

Klassenlehrerin für die 10- bis 13- und die 14- bis 20-Jährigem
Brigitte Lehnergeboren1964 in München. Ihre Schauspielausbildung machte sie am Schaupiel-Studio Gmelin München und an der Theaterakademie Spielstatt Ulm. Danach: freischaffend in Berlin und Mitarbeit in einer Straßentheatertruppe in Andalusien. Engagements: an der Vorpommerschen-Landesbühne Anklam, am Deutsch-Sorbischen Volkstheater Bautzen, an der Altenburg-Gera Theater GmbH und von 2000-2010 als Gast und im Festengagement am Schleswig-Holsteinischen Landestheater. Seit September 2010 arbeitet sie als Dozentin für Rollenstudium an der Schule für Schauspiel Kiel und ist freischaffend tätig. Sie lebt mit Ihrer Tochter und Ihrem Mann in Schleswig. http://www.brigittelehner.de/

Elisa Priester

Klassenlehrerin für die Grundschüler
elisa-priesterGeboren 1982. Studium der Kulturwissenschaften und ästhetischen Praxis in Hildesheim. Mitbegründerin des THEATER KORMORAN, mit dem sie als Regisseurin, Dramaturgin und Schauspielerin seit 2006 Theaterstücke für Kinder realisiert u.a. an der Landesbühne Sachsen-Anhalt und dem Theater für Niedersachsen. Seit 2004 theaterpädagogische Arbeit mit Kindergartenkindern, Schülern, Auszubildenden und Erwachsenen, an Schulen, in interkulturellen Projekten (z.B. für das Goethe-Institut), im Rahmen von Fortbildungen (VHS Flensburg), in Unternehmen (dm drogeriemarkt) und im außerschulischen Bereich (Internationale Bildungsstätte Jugendhof Scheersberg). Darüber hinaus Vorträge, Lehrtätigkeiten und Publikationen zum Theater für die Allerkleinsten.

 

Kerstin Thalmann

Klassenlehrerin für die 10- bis 13- Jährigen
Kerstin ThalmannNach ihrer Theaterausbildung in München hat Kerstin Thalmann einige Jahre als Schauspielerin auf der Bühne und vor der Kamera gestanden. Als Mutter von zwei kleinen Töchtern arbeitet sie nunmehr projektbezogen, aber meistens im „Theaterdunst“. In den letzten Jahren zog es sie immer wieder zur Regie und als Regisseurin brachte sie auch für die Niederdeutsche Bühne in Schleswig zwei Komödien zur Aufführung. Für die Theaterproduktion „Der Talisman“ an der Württembergischen Landesbühne in Esslingen entwarf sie die Kostüme – genauso wie für das Kinderstück „Drachentod und Käsebrot“, ebenfalls WLB Esslingen. Weil sie in ihrer frühen Jugend mal eine Ausbildung zur Redakteurin gemacht hat, schreibt Kerstin Thalmann manchmal Texte für Zeitungen und Zeitschriften. Seit dem Sommer 2012 unterrichtet sie an der Theaterschule in Flensburg.

Beatrix Nierade

Klassenlehrerin für die 6- bis 9-Jährigen
Beatrix Nieradegeboren 1972 in Berlin. Seit 1994 freiberuflich im Bereich Theaterpädagogik und Schauspiel tätig. Mitbegründerin des mobilen Kindertheaters CARAMBOLAGE THEATER und bis 2005 Schauspielerin in verschiedenen Produktionen wie Sterntaler, Lucie und Karl-Heinz, Rapunzel uvm.. Mitwirkung bei mehreren Produktionen vom Straßentheater LIVE ON STREET in Hamburg. Seit 1994 freie Mitarbeiterin und Teamerin in zahlreichen Projekten der LAG – Spiel Schleswig Holstein: Shakespeare Sommertheater, Integrationswerkstätten, Improtheater, Kindertheaterzeit und Teenytheater. Seit 2005 Angebot von Kinderkreativwerkstätten auf den Scheersberg im Bereich Theater und Schwarzlichttheater an.

Andre Eckner

Klassenlehrer für die 14- bis 20-Jährigen
Andre Eckner Geboren: 1961 in Berlin. 1982 – 1986 Studium an der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ Berlin. Stationen als Schauspieler und Regisseur: „Maxim Gorki“ Theater Berlin, Theater Zwickau, Staatstheater Meiningen, Volkstheater Bautzen, Staatstheater Schwerin, Theater Altenburg/Gera, Schleswig – Holsteinisches Landestheater (2000 – 2012). Ab 2012: Geschäftsführer „PaulsTheater“ Schleswig, freischaffender Schauspieler und Regisseur u.a. in Landesbühnen Sachsen, Theater Kempten, Theater Greifswald/Stralsund Gastdozent an der „Ernst Busch“ Berlin und „actingcoach“ Hamburg; Leiter der Theater und Musical AG der Schule Nord Schleswig.

Elmar Thalmann

Erwachsenengruppe und Workshops
Elmar Thalmanngeboren 1963, stammt aus der Schweiz. Nach einer Tischlerausbildung besuchte er von 1984 – 1988 die Schauspielschule „Scuola Teatro Dimitri“. Von 1988 – 2001 war er festes Mitglied der renommierten Theatergruppe „Compagnia Teatro Paravento“ aus Locarno. Die Arbeit dieses multikulturellen Ensembles reicht in den Stilmitteln von der Pantomime über Commedia dell`Arte bis zum Stummfilm. Er nahm an Tourneen teil, die ihn in 21 Länder und auf 4 Kontinente führte. Nach einer Weiterbildung an der Hochschule für Musik und Theater in Zürich arbeitet er als freischaffender Schauspieler, Regisseur und Ausstatter für Theater, Film und Fernsehen.

Wolfgang Nier in memoriam

Künstlerischer Leiter der Ferien- Musicalprojekte
Musikpädagoge, Autor, Komponist und Regisseur, leitete in Berlin viele Jahre den Bereich Darstellende Kunst, Musik und Tanz der größten Kindereinrichtung der DDR, später Projektleiter Musik im FEZ Berlin und Dozent und Bildungsreferent an der Landesmusikakademie Berlin, Initiator und künstlerischer Leiter von Musicalprojekten mit Kindern in Berlin, Neumünster, Flensburg, Glücksburg und in Dänemark, im Oktober 2009 erstmals Lehrer eines Musical Ferienworkshops an der Theaterschule Flensburg.

Wolfgang Nier ist im Jahre 2015 verstorben. Er fehlt uns.