Das Schuljahr

Während eines Schuljahres in der Theaterschule…

wird von jeder Klasse und ihrem Lehrer eine Produktion erarbeitet. Dabei werden Einblicke in alle Bereiche des Theaters gewährt. Dazu gehören der Schauspielunterricht selbst, aber auch die konzeptionelle Arbeit an der Inszenierung, das Bühnenbild, das Kostüm, die Musik, die Requisiten, das Licht,…
Daneben stehen Besuche der beteiligten Bühnen für einen direkten Einblick „hinter die Kulissen“ auf dem Programm.

Das Durchhaltevermögen jedes einzelnen Schülers wird durch die Verpflichtung
zum Unterrichtsbesuch gefordert. In diesem Rahmen wird ihm aber gleichzeitig
der Raum zur vollen Entfaltung seiner Phantasie, zur kreativen Umsetzung und
zur Erprobung seiner individuellen Neigungen und Fähigkeiten gegeben.

Der Unterricht umfasst im 1. Schuljahr…

  • für 6 bis 9-Jährige 1,5 Stunden
  • für 10 bis 13-Jährige 2 Stunden
  • für 14 bis 22-Jährige 3 Stunden pro Woche

Am Ende des Schuljahres werden zusätzliche Stunden für Proben angesetzt. Die Ferien der Theaterschule entsprechen den Schulferien.

Zudem bieten wir für Grundschüler zum leichteren Einstieg 15er Kurse an.